// Tag 7 in Rhodos

Es ist nun so weit. der Letzte Tag auf Rhodos. Es war eine tolle Woche. Die Insel ist wirklich zu empfehlen. Wir haben neue Freunde kennengelernt. Im Hotel habe ich sogar neue Kunden kennengelernt. Also war es auch geschäftlich ein super Urlaub. Und mit der Ausbeute an Fotos bin ich auch sehr zufrieden, wobei ich mir bei den Sternaufnahmen mehr erhofft habe.

Heute war ich in der Hauptstadt der Insel. Rhodos Stadt ist eine 60.000 Einwohner zählende Stadt im Norden der Insel. Die Altstadt ist faszinieren. Ich bin ja schon viel rumgereist, aber sowas habe ich noch nie gesehen. Es ist eine völlig intakte Festungsanlage mit Stadtmauern, Stadttoren, kleinen Gassen und vielen Plätzen. Das faszinierende ist, dass diese Antike Stadt noch völlig intakt ist. Voller Leben. Überall kleine Bars, Tavernen, Clubs und kleine Geschäfte. In den zweiten Etagen dann Wohnungen. Eine mittelalterliche Stadt in der Gegenwart. Einen phäten dank an Herrn Mussolini, der während der italienischen Besatzung die Stadt komplett hat restaurieren lassen :-)

Ich schreibe hier jetzt nicht mehr viel. Schaut euch einfach die Bilder an.

Ausblich vom Uhrturm über die Stadt. Im Vordergrund ein Minarette.

Ausblich vom Uhrturm über die Stadt. Im Vordergrund ein Minarette.