// Tag 3 in Rhodos

Also der Tag hat genau so angefangen wie gestern. Der Pool und das Meer sind einfach zu herrlich hier auf Rhodos und im Hotel. Fotografisch also nicht sehr viel zu erzählen :-)

Abends ging es dann wieder ins Kloster das wir gestern besucht haben. Sonnenuntergang 20:10. Nachdem wir uns verfahren hatten und ein bisschen in der Pampa rumgefahren sind haben wir es doch geschaft um Punkt 20 Uhr anzukommen. Die Bremsen von unserem ALTO kann man wohl wegwerfen.

Wir wurden wieder herzlich empfangen von den Mönchen. Also Kamera raus. 50mm ART war schon drauf und ein schönen Spot suchen für den Sonnenuntergang. Vorher noch ein Paar Bilder der Sonne kurz überm Horizont und ein mit meiner Mum und einem Mönch gemacht. 

Sonnenuntergang in Rhodos

Sonnenuntergang in Rhodos

Meine Mutter und ein Mönch

Meine Mutter und ein Mönch

Dann war es soweit. Die Pflanze hat mir irgendwie gefallen :-)

ISO 800, f6.3, 1/125s

ISO 800, f6.3, 1/125s

Danach zur Blauen Stunde habe ich noch ein paar Aufnahmen des Klosters gemacht. Nix besonderes.

Abends waren wir dann noch in der Stadt Lindos. Diese hatte ich zwei Tage zuvor von einem Felsen aus fotografiert. Lindos ist eine der ältesten Städte Rhodos mit einer Geschichte von fast 5000 Jahren. Sie ist eine der drei Gründerstädte von Rhodos Stadt. Leider war es schon spät und man konnte das Leben nicht wirklich einfangen. Zur Mittagszeit ist hier bestimmt die Hölle los. Aber das schau ich mir dann heute an :-)